Dozenten

Premadhi Anna Rita Cozzetto

  • Jahrgang 1967
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie – Niedersächsiches Landesamt
  • Dipl.-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin – Studium Fachhochschule Dortmund und Universität Kassel
  • Meditationslehrerin – Ausbildung am Intstitut für spirituelle Psychologie, München, zertifiziert durch die DGAM
  • Ausbildungen in spiritueller Heilkunde und Gesundheitspraxis – Centaurus Akademie, jetzt Trishula-Zentrum, Adelebsen
  • Ausbildungen in therapeutischer und spiritueller Heilkunde sowie Schamanismus, Tara Mukta Zentrum, Uslar
  • Mitglied der DGAM – Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin
  • Zertifiziertes Mitglied und Dozentin in der Bildungsakademie DGAM für humanistische Heilkunst und Gesundheitskultur
  • Eigene Praxis seit 2012
  • Vertiefungen in Meditation:
    Personal Education Course – 9 WE Seminare, Fortbildung mit Veeresh und Staff, Humaniversity in Egmond 2005
    Vipassana Retreats je 10 Tage nach S.N. Goenka in Triebel 2006/2007/2008
    Retreat Sufi-Meditation 5 Tage mit Zahira, Sufi-Meisterin 2007
    Satori-Retreat 5 Tage mit Shunyata 2010
    Retreat Chakra-Heilung 7 Tage mit Suriya 2010
    Retreat Meditation 5 Tage mit Shunyata 2011
    Retreat Visions-Suche 7 Tage mit Suriya 2011
    Retreat Heilung in Stille 8 Tage mit Suriya 2012
    Reiki-Ku-Do Meister-Meditation 5 Tage mit Suriya 2014
    Ausbildung zur Meditationslehrerin 14 Tage mit Eckhard Wunderle 2016 

    Mein Weg zur Meditation und Spiritualität begann 2003. Während meiner Familienphase war mir mein Studium und der Abschluss ein wichtiges Ziel. Ich sammelte als Sozialpädagogin viele Erfahrungen im Umgang mit diversen Themen von Menschen in Not. Meine eigenen Herausforderungen stellten jedoch die größte Hürde dar. So kam ich nach der zweiten gescheiterten Ehe in 2003 auf dem spirituellen Weg. Viele ungelöste Themen in mir strebten nach tieferer Heilung, zunächst über klassische Psychotherapie und dann über Meditation. Drei intensive Jahre übte ich aktive Mediationen aus, danach folgten drei Jahre in Folge ein Schweigeretreat mit Vipassana Meditation in Triebel. Ein tiefes Gefühl von „Ich komme nach Hause“ erlebte ich an einem Diksha Tag im Arunachala Zentrum in Göttingen. Ganz durstig sog ich dann über sechs Jahre vielerlei Fortbildungen, Retreats und Meditationsformen aus dem Buddhismus, Advaita und Kaschmirischen Shivaismus auf.

Seither begleiten und erfüllen die stillen Meditationen aus verschiedenen Kulturen meinen Alltag.

Gerhard Tiemeyer

  • Jahrgang 1950
  • Studium in Münster und dann in Hannover:
    Theologie, Informatik, Germanistik, Soziologie, Psychologie, Politologie
  • 9 Jahre wissenschaftlicher Assistent am päd. Institut der Uni Hannover;
    Schwerpunkte: Lehr- Lernanalysen, Didaktik, Psychoanalyse und Pädagogik
    freie Dozenturen seit 1980;
    Schwerpunkte: Kommunikationstraining, Sozialpsychologie, Rollen- und Theaterspiel
  • 10 Jahre Aufbau und Leitung von ‚Am Kanal ‚
    Verein für Kunst und Bildung im Gesundheitswesen
  • Aus- und Weiterbildungen
    Pädagogisches Rollenspiel /Psychodramen
    Danseexpressie
    Rebirthing Trainer
    Meditationslehrer
    Gesprächstherapie
  • Hypnotherapie, NLP, Analytische Therapie
  • Ausbilder für Gesundheitspraktiker/innen,
    Leiter der Bildungsakademie der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin
    Eigene therapeutische Praxis
    eigenes Unternehmen: ‚Kreativ Invest‘
    Projektmanagement für Kultur und Gesundheit
  • Die wichtigste Weiterbildung schenken mir täglich meine Frau und meine Töchter mit ihrer Lebensfreude, ihrer ehrlichen Kritik und großen Geduld.

Jochen Schulz

Mein Name ist Jochen Schulz und ich bin im Jahr 1976 geboren.
In mir wohnen zwei ganz unterschiedliche Anteile: die eine ist sehr rational, und die andere ist sehr sensitiv und feinfühlig und ich möchte beide Seiten hier kurz vorstellen:

Die feinfühlige Seite

Die Begeisterung für einen Weg Körper, Geist und Seele zu entdecken, in Balance und Einheit zu bringen brachte mich auf den Weg der taoistischen Lehre sowohl in Philosophie, Körperertüchtigung und Spiritualität. Eine große Freude am Lehren und das Gefühl etwas zur Harmonisierung der Welt beizutragen zu wollen motiviert mich das Gelernte weiterzugeben.

Zusammen mit meinem tiefen philosophischen Interesse und dem Wunsch “die Welt zu verstehen” gehe ich auf Entdeckungsreise tief in mir und in Kommunikation mit allen Lebewesen. Seit Beginn dieser Reise stoße ich immer häufiger auf tief gehende Verbindungen in uns Allen.

Ich übe insbesondere Meditation, Qigong und Bagua Zhang und lerne breit gefächert von diversen Lehrern stets Neues, Feineres und Tieferes.

Erfahrungen
  • Seit 2003: Trainieren von Qigong, Taijichuan und Meditation in taoistischer Tradition.
  • seit 2005: Schüler bei Robert Stooß in Mannheim (taolife.de)
  • 2012: associate instructor (universal healing tao, Meister Mantak Chia).
  • Seit 2014: Schüler von Ralph Heber und Elisabeth Wörsing von der Tai Chi Schule Ulm (taichi.de), von Olaf Rolving (zendokan.de) sowie vom Gründer Bruce Frantzis direkt (energyarts.com).
  • Seit 2014: Wing Tsun in der (CWTO) bei WT-dynamics in Göttingen (wt4u.de, 6ter Schülergrad).
  • 2017: Dragon and Tiger certified instructor (Energy Arts)

Insgesamt 6 Jahre Unterrichtserfahrung.

Die rationale Seite

Meine hauptberufliche Aktivität ist Computer-Administration, Lehre und Forschung am Institut für numerische und angewandte Mathematik der Georg-August-Universität Göttingen.

Ich lehre im wesentlichen Programmierung im wissenschaftlichen Rechnen. Besonders Freude daran macht mir die individuelle Betreuung von Praktika und Bachelor-Arbeiten.

Auf der administrativen Seite betreibe ich ein Linux-basiertes Netzwerk für das Institut vom Laptop bis zum Server und habe Spaß daran neue Entwicklungen und Werkzeuge zu entdecken. Dabei fördere ich open source wann ich immer die Gelegenheit dazu habe.

Die Forschung der Arbeitsgruppen unterstütze ich im wissenschaftlichen Rechnen, also der computergestützten Berechnung und Simulation von mathematischen Modellen aus angewandten Gebieten der Naturwissenschaft sowie auf der rein technischen Seite.

Erfahrungen
  • 1996 – 2001: Diplom-Studium Physik an der Georg-August-Universität mit Abschluss Dipl. Phys.
  • 2001 – 2008: Doktorstudium am Institut für numerische und angewandte Mathematik mit Abschluss Dr. rer. nat.
  • 2003 – 2009: Selbstständig im Bereich Softwareentwicklung in der Firma SiroTech zusammen mit Roland Potthast.
  • Seit 2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für numerische und angewandte Mathematik.
  • 2017: Teilnahme an einem online-Kurs über Systemtheorie von Fritjof Capra capra course.
Weiter mit Literatur
Anmeldeformular für die Ausbildung bitte per Email info [at] herz-und-seelenpfad [dot] de anforden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen