Zur Ausbildung zum/zur MeditationslehrerIn DGAM/BfG

Antje, Erzieherin, Dransfeld, 2019
„Hallo liebe Premadhi 🙂
Ich möchte dir gern ein paar liebevollen Zeilen, ein Feedback für dein Gästebuch zu senden.
Ich habe dich über meine liebe Herzensfreundin kennen lernen dürfen, Donnerstags Abend zur Meditation.Deine warmherzige, fürsorgliche Art wie du mich aufgenommen und begrüßt hast fand ich sehr schön. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl des Unwohlseins und deshalb war für mich recht schnell klar, ich komme zur nächsten Meditation wieder.
Somit wurde der Donnerstag Abend, zur Meditation zu gehen ein Ritual für mich und ich freute mich jedesmal aufs neue darauf.
Nicht nur das ich nach Jahren endlich wieder Zugang zur Meditation gefunden habe, nein auch die vielen gleichgesinnten Menschen die ich seitdem kennenlernen durfte sind für mich eine wundervolle Bereicherung in meinem Leben geworden.
Die Vielfalt der verschiedensten Meditationen hat mich schnell in ihren Bann gezogen und somit brauchte ich nicht lang zu überlegen als ich las das du die Ausbildung zur Meditationlehrerin anbietest.
Ich habe mich sehr spontan dafür entschieden und auf mein Herz dabei gehört.
Diese Entscheidung war das beste was ich seit langem für mich getan habe.
Ich sage dir von Herz zu Herz Danke für dein wunderbares liebevolles Sein !!!
Du hast mir auf eine sehr verständnisvolle, mitfühlende und doch auch auffordernde Seite als Lehrerin gezeigt wie wundervoll es sein kann,dass in sich wohnende Potential zu entfalten.Überhaupt die vielen Möglichkeiten anzusehen, anzunehmen, zu formen und gestalten und einen sehr inspirierenden Wachstum sich hinzugeben.
Ich nehme so viel mit auf meinen weiteren Weg der sich jetzt zeigt und werde die Werkzeuge die du mir an die Hand gegeben hast, ab jetzt einsetzen und anwenden so wie ich es fühle und wahrnehme um Dienen zu dürfen zu meinem eigenen Wohl und dem Wohle Aller Wesen hier auf Erden.
Ich bedanke mich bei meiner Herzensfreundin das Sie mich ein kleines Stück an die Hand genommen hat um diesen einen Schritt zu machen, mit zur Meditation am Donnerstag Abend zu kommen….. denn dieser Schritt hat mich in diesem Jahr ein ganz entscheidenen Schritt machen lassen, den Mut zu haben mich zu zeigen.
Danke für dein Sein liebe Premadhi“

Alfred, Luhmühlen, 2019
„Die mehr oder weniger spontane Entscheidung eine Ausbildung zum Meditationslehrer zu machen hat sich für mich im vollem Umfang gelohnt.
Premadhi ist eine Lehrerin wie ich sie mir nicht besser vorstellen kann, ich habe mich gefördert und gefordert gefühlt durch ihre sehr menschliche, sensible und einfühlsame Art. Gleichzeitig überzeugt sie durch ihr umfassendes Wissen das weit über die Vermittlung von sehr unterschiedlichen Meditationstechniken hinaus geht. Ihre Fähigkeit die Gruppe und auch jeden Einzelnen in seiner Einzigartigkeit auf Augenhöhe anzusprechen ist einfach toll. Durch die geleitete Selbsterfahrung und Spiegelung entsteht tiefes persönliches, geistiges und spirituelles Wachstum.
Menschliche Herzenswärme, sehr struktuierte Wissensvermittlung und die Anhandgebung von praktischen Handwerkszeug zur Meditationspraxis zeichnen die durchdachte Ausbildung aus.
Liebe Premadhi ich Danke dir aus vollem Herzen, auch für die Ermutigung in meiner Meditationspraxis fortzufahren und auch anderen weiter zu vermitteln.“

Regina Eckert, Yogalehrerin, 2019
„Liebe Premadhi,
ich bin so froh und dankbar bei der Meditationslehrerausbildung dabei zu sein. Durch deine liebevolle und vertrauensvolle Art schaffst du einen Raum, der es ermöglicht sich zu öffnen und die neuen Wege der verschiedenen Meditationsformen zu entdecken. Dabei unterstützt du jeden Einzelnen von uns individuell. Meine Kreativität und innere Kraft kommen nun zum Vorschein. Durch diese neue Erfahrung bin ich meinem inneren Weg näher gekommen. Es hat mein Leben bereichert.“

Karsten Wode (29 J), Unternehmensberater, 2019
„Die Ausbildung zum Meditationslehrer von Premadhi hat mich begeistert und ich bin sehr dankbar, dass ich Teil dessen war. Mein Ziel der Ausbildung war es, einen ganzheitlichen und umfassenden Einblick in die gängigen Meditationsformen zu erhalten und diese, nach ausreichend Selbsterfahrung, für Andere versiert anleiten zu können. Dieses Ziel wurde durch die durchdachte Ausbildung in vollem Maße erreicht – und noch mehr, denn die einfühlsam und erfahrene Wissensvermittlung, Anleitung und Begleitung durch Premadhi bewirkt auch tiefgreifende, positive Selbstentwicklungsprozesse bei einem Selbst. Man geht fachlich und geistig gestärkt und ganzheitlich entwickelt aus der Ausbildung heraus und besitzt große Freude an der kommenden Weitergabe der neuen Meditationswerkzeuge an Dritte. Ich bin sehr dankbar und empfehle die Ausbildung in jedem Fall aufrichtig und von Herzen weiter.“