Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schwellengang zu Lughnasad

August 9 @ 11:00-17:00

Schamanischer Weg

Termin: So. 09. August 2020
Zeit: 11 – 17 Uhr
Ort: im Freien, nähe Bovenden
Energieausgleich: 99 € | Ermäßigt 79 €
Anmeldung bis 02.08.2020 unter premadhi [at] herz-und-seelenpfad [dot] de oder pauline [dot] kratzat [at] gmx [dot] de

Wir treffen uns in Waldnähe bei Göttingen, der genaue Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Wir, Premadhi und Pauline, werden zu Beginn des Treffens eine Einführung und eine vorbereitende Übung anleiten. Danach begibt sich Jede*r auf die eigene Wanderung.

Ein Schwellengang (oder Medizinwanderung) ist eine Reise in die Anderswelt. Es ist die feinstoffliche Welt der Energien, die wir nicht mit den physischen Augen, jedoch mit all unseren anderen Sinnen erleben und wahrnehmen können. Die Natur begegnet uns dabei als Spiegel unserer Seele und zeigt uns Antworten auf unsere Lebensfragen.

Formuliere eine Frage und gehe damit hinaus in die Natur. Baue Dir eine Schwelle über die Du gehst und tauche so ein in den Schwellenraum. Es ist ein Raum voller Achtsamkeit und erhöhter Aufmerksamkeit. Finde auf Deiner Reise Deinen ureigenen Weg und Deine Antworten. Die Natur wird Dich führen und unterstützen. Mit ihrem sich wandelnden lebendigen Wesen hält sie so viel Weisheit bereit. In ihr haben alle Fragen und Gefühle ihren Platz. Und Mutter Erde kennt alle Antworten.

In dem Schwellengang integrieren wir die energetische Zeitqualität des Jahreskreisfestes LUGHNASAD. Am 8. abnehmenden Mond des Jahres feiern wir ein großes Lichtfest mit dem Namen Lughnasad, das „Hochzeit des Lichts“ bedeutet. Das Jahreskreisfest hat weitere Namen wie „Schnitterin“ oder „Kräuterweihfest“ und ist ein Erntefest speziell für Getreide und magisch verwendete Kräuter, deren energetische Wirkung in dieser Zeit am stärksten sind.

An Lughnasad wird die Ernte der Früchte gefeiert aber auch die getane Arbeit, die damit verbunden war. Es ist ein Fest, an dem wir auch das in uns reif gewordene ernten wollen, welches uns durch den Kreislauf des Lebens auf ganz besondere Weise geschenkt wird.

Wir nutzen die Kraft dieser Zeit zur Unterstützung in unserem Prozess der Unterscheidung zwischen wichtigen Ressourcen und unnötigen Ballast. Auf dem Höhepunkt des Sommers, der ersten Ernte des Jahres, der Manifestation von Überfluss, ehren und feiern wir die Große Mutter für alle ihre Gaben und für unsere spirituellen Wachstumsmöglichkeiten.

Während des Schwellengangs widmest Du Dir selbst die volle Aufmerksamkeit, sodass Du Deine Absicht oder Frage entdecken und Dich darauf ausrichten kannst. Durch Zentrierung auf deinen Herzraum kannst Du mit den Aspekten Deines Selbst in Kontakt gehen, die in diesem Moment für Dich von Bedeutung sind. Alles was da sein möchte, darf da sein und Du machst Deine Erfahrung so, wie es stimmig für Dich ist.

Nach Deiner Rückkehr erwarten Dich und Deine Geschichte offene Herzen und Ohren und aus dem Kreis wird Dir liebevoll zurückgespiegelt, was wir von Deiner Erfahrung gehört und wahrgenommen haben.

Hinweis: Der Betrag für den Energieausgleich sollte nicht ausschließend sein und wenn das für Dich nicht möglich ist zu geben, dann melde Dich bei uns und wir finden bestimmt eine Lösung. Bitte beachte die Anmeldefrist!

Details

Datum:
August 9
Zeit:
11:00-17:00
Veranstaltungskategorien:
,