Ausbildung Meditationslehrer*in

SeeroserosaVeranstalter: DGAM Bildungsakademie für humanistische Heilkunst und Gesundheitskultur

Beschreibung der Ausbildung als PDF-Datei und den Flyer zum downloaden.

INFO Tage zur Ausbildung GÖTTINGEN: So. 29.11.2020 von 13 – 14 Uhr
KASSEL: Die. 01.12.2020 von 17 – 18 Uhr
oder Termin nach Vereinbarung 🙂

Diese fundierte Ausbildung lädt Dich ein, die essenziellen Meditationen aus den bedeutsamsten Traditionen zu erlernen. Die Ausbildung beinhaltet praktische und theoretische Grundlagen und Vertiefungen von Meditation, deren Herkunft, Wirkung und Ziele. Zu Beginn praktizieren wir basale Achtsamkeitsübungen, die im Verlauf der Ausbildung stufenweise erweitert werden. So bist Du auch als Neueinsteiger*in herzlich willkommen.

Das Ausbildungsformat „Advanced“ bietet mit dem Üben diverser Meditationsmethoden und dem Training von Lehrproben die Möglichkeit einer intensiven Weiterentwicklung, sowie das Entfalten der eigenen Lehrkompetenz.
Das Format „Professional“ erweitert die Ausbildung um eine humanistische Gesprächsführung und didaktische Methoden für die Begleitung von Meditationserfahrungen bei Teilnehmer*innen. Eine rechtliche Checkliste für Deinen Praxisstart rundet dieses Ausbildungsformat ab.

Diese religionsunabhängige Ausbildung verbindet moderne Spiritualität mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Seminartage finden in einem liebevoll gestalteten Rahmen statt, in der durch stetige Praxis und Reflexion tiefe Prozesse entstehen. Begleitet und unterstützt durch meine langjährige Erfahrung als spirituell orientierte Psychotherapeutin wird individuelles Wachstum und Freude am Lehren ermöglicht.

„Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.“ Mahatma Gandhi

Übersicht der zwei Formate:

Advanced 10 Tage Professional 18 Tage
Modul I 24.01. – 30.01.2021  (6 Tage) 24.01. – 30.01.2021  (6 Tage)
Modul II 21.04. – 25.04.2021  (4 Tage) 21.04. – 25.04.2021  (4 Tage)
Modul III  — 21.07. – 25.07.2021  (4 Tage)
Modul IV  — 20.10. – 24.10. 2021 (4 Tage)
Zertifikat Meditationslehrer*in (DGAM anerkannt) Meditationslehrer*in und Gesundheitspraktiker*in DGAM/BfG
Ausbildungsgebühr
1730 € 2160 €
Inklusive
3 Online Supervisionsstunden pro TN
Bildungsurlaub/Bildungsprämie möglich

Bildungsurlaub/Bildungsprämie möglich
Weiteres zu beiden Formaten
Themen, Inhalte und Aufbau Gesundheitspraktiker
Ziele, Anerkennung und Voraussetzungen Kosten und Veranstaltungsort
Alle Termine Anmeldeformular und Bedingungen
Bildungsurlaub / Bildungsprämie Verpflegung und Unterbringung
Dozenten  Literatur

Meditation

Der Weg, die Gedanken durch Konzentration und Meditation zur Ruhe zu bringen, wird Raja Yoga genannt und gilt neben anderen Yogawegen als der Königsweg im Yoga. 
Dieser Weg verändert Dein Leben. Er führt Dich in die Tiefen Deines Seins und damit in Berührung mit dem Göttlichen, der allumfassenden Liebe in Dir.

Veranstaltungsort: Sickingenstr. 10, Fabrik Chasalla, 34117 Kassel

Kontakt: info [at] herz-und-seelenpfad [dot] de

Anmeldung HIER

Lese hier: FeedbackTeilnehmerstimmen

Dich erwartet:

  • eine tiefgreifende, praxisorientierte Ausbildung
  • die stufenweise Erweiterung der Übungen, daher auch für Neueinsteiger
  • meditative Werkzeuge für unterschiedliche Zielgruppen, Erwachsene und Kinder
  • die Vermittlung von Jahrhundert erprobten Techniken aus verschiedenen Traditionen
  • Gesprächsrunden, Reflexion und Unterstützung zu den persönlichen Erfahrungen
  • Potenzialentfaltung auf allen Ebenen Deines Seins
  • aktuelles Wissen zu Herkunft, Kontext und Wirkungen der verschiedenen Meditationen
  • Didaktische Methoden und Übungsräume für die Lehrkompetenz
  • 10 Monate Begleitung auf Deinem neuen Weg
  • Dozent*innenteam mit 10- bis 30 jähriger Expertise

Allgemeine Ziele beider Ausbildungen sind:

  • Persönliches Wachstum und Entfaltung Deiner Potenziale
  • Mehr Freude und bewussteren Umgang mit Dir selbst und Anderen
  • für unterschiedliche Interessent*innen und für unterschiedliche Ziele Einzelarbeit und Kurse anbieten, in denen Meditationstechniken effektiv gelehrt werden können.
  • Deine persönlichen Methoden- und Themenschwerpunkte mit meditativen Methoden erweitern.
  • Auf Wunsch Mitglied und Dozent*in der DGAM Bildungsakademie für humanistische Heilkunst und Gesundheitskultur werden.

„Wohne, O Gott in dir selbst, betritt kein anderes Heim. Suchst du dort, wirst du alles finden alles, wonach du suchst.“ Shri Ramakrishna

Meditation zu erlernen kann verschiedene Beweggründe haben. Es kann der Wunsch nach physischer und psychischer Entspannung sein, der Wunsch nach tieferen Einsichten, mehr Achtsamkeit und Frieden im alltäglichen Leben. Oder auch der Wunsch nach Entfaltung von tieferen Qualitäten wie Klarheit, Mitgefühl und Dankbarkeit sowie die Sehnsucht nach der Alleinheit, der Essenz unseres Seins.

Diese Ausbildung richtet sich an alle, die ihre Praxis und ihr Wissen zu Meditation tiefer erforschen wollen. Sie ist für jene, die mehr Zugang zu ihren inneren Heilungskräften und den Wunsch nach mehr Ausgeglichenheit und Bewusstheit haben. Sie wendet sich auch an aktive PraktikerInnen, die in Heilberufen oder im pädagogischen Bereich ihre Arbeitsweise fundiert im Bereich Meditation und Gesundheitspraxis erweitern wollen.

Die Ausbildung kann selbstverständlich auch als Weg der persönlichen und spirituellen Weiterentwicklung genutzt werden. Die Seminare führen tief ins Innere und unterstützen durch tiefere Einsichten die Berührung und Entfaltung der inneliegenden Potenziale. Die verschiedenen Meditationstechniken und Heilübungen helfen dabei, die Funktionen des Geistes und die Mechanismen der Psyche besser zu begreifen. Diese Ausbildung bietet daher die Möglichkeit, die eigene Wesensnatur tiefer zu erforschen und Neues zu entdecken. Wahre Wünsche und Ziele können ins Bewusstsein steigen und Wegweiser für einen neuen individuellen Lebensweg sein.

Über viele Jahrhunderte hatten bedingt durch die Lebenssituationen nur wenige Menschen Zugang zu spirituellen Meditations- und Kontemplationsübungen. Heute, in der modernen Gesellschaft, haben im Prinzip sehr viele Menschen die Möglichkeiten, ihr Bewusstsein zu erweitern und auf diesem Wege mehr Glück und Gesundheit zu erreichen sowie einen höheren Lebenssinn zu finden. Doch nur wenige Menschen praktizieren Meditation wirklich. Und warum? Es stellt sich die Frage, welche der Meditationstechniken ist die richtige? Und wie kann ich mehr Menschen die Achtsamkeits- und Meditationspraxis leichter zugänglich machen?

Eine Vielfalt an Meditationsmethoden bieten die Möglichkeit, eigene innere Fähigkeiten und seelische Qualitäten zu nutzen, die das Allgemeinbefinden und die Lebensqualität deutlich erhöhen. Dies belegen Studien, die in den letzten Jahren von verschiedenen Neurowissenschaftlern veröffentlicht worden sind. Demnach sind die Traditionen der Meditationsmethoden ein großer Schatz an Wissen und können zu mehr Zufriedenheit und Selbstheilung bei Leiden und Krankheiten beitragen. Inzwischen beginnt auch das Gesundheitssystem, das immer mehr aufzugreifen. In diversen Kliniken wird die klassische psychotherapeutische Arbeit seit vielen Jahren mit Elementen der Meditation und Achtsamkeit ergänzt. Dementsprechend wird sich der Bedarf an ausgebildeten Meditationslehrer*innen in den kommenden Jahren enorm erhöhen.

Verteilt auf vier Modulen bieten wir eine umfassende Ausbildung an, die Dir von der Achtsamkeits- und Konzentrationspraxis über Einsichtsmeditationen hin zu spirituellen Dimensionen einen systematischen Aufbau der Techniken erfahrbar macht. Zwischen den Modulen gibt es genügend Zeit, um Gelerntes umzusetzen und zu verinnerlichen. Gemeinsam in einer festen Gruppe können neue Erkenntnisse, Fähigkeiten und Wachstum lebendig werden. Selbsterforschung, Selbstheilung und Selbstrealisierung kann eine tiefe Sehnsucht entfachen, sich für das Wohl der Allgemeinheit und der Harmonisierung der Welt einzusetzen.

Stimmst Du mit dem Weg überein, durchströmt Dich seine Kraft. Dein Tun wird naturnah, Deine Art die Art des Himmels. (Lao-Tse)

Leitung: Premadhi Anna Rita Cozzetto, HPP, Meditationslehrerin, Dozentin der Bildungsakademie DGAM für humanistische Heilkunst und Gesundheitskultur, Dipl.- Sozialpädagogin, Spirituelle Psychologie, Schamanische Heilverfahren
Gastdozenten: Gerhard Tiemeyer, Dr. Jochen Schulz